www.business-mamas.at

 
         
 

Schnelle Fleischgerichte

Gemischter Fleischspieß

Einkaufsliste:
für 4 Personen:
15 dag Schweinefleisch
15 dag Kalbfleisch
1 Paar Frankfurter Würstel
1 Zwiebel
1 Apfel

So geht's:
Fleisch in 2-3 cm fingerdicke Scheibchen schneiden abwechselnd mit Zwiebel- und Apfelstückchen aufspießen zum Schluss ein halbes Stück Frankfurter, das Sie 3 x mal einschneiden salzen, pfeffern auf den Griller oder in die Pfanne geben, rundherum anbraten lassen.

Tipp: Spießchen mit Senf und Ketchup servieren.

Dankeschön an Lydia Schaden mit www.mecook.eu !

zum Seitenanfang

Straußenschinken Prosciutto Art steirisch

Einkaufsliste:
pro Person ca. 15 dag Straußenschinken Prosciutto Art (12 - 24 Monate gereift),
hauchdünn aufgeschnitten,
Kürbiskernöl
Hartkäse nach Belieben

So geht's:
Straußenschinken gefällig auf Teller anrichten darauf den Hartkäse (Parmesan oder andere Sorte nach Belieben) reiben mit Kürbikernöl beträufeln fertig !

Tipp: Dazu ein gutes frisches Bauernbrot! Mhhh..........

Dankeschön an Renate Tiller

zum Seitenanfang

Straußennüsschen in Balsamico-Honigsauce

Einkaufsliste:
500-600 g Straußenfilet
Salz, Pfeffer, Thymian
Öl zum Beizen, vorzugsweise Mani-Bio-Olivenöl
30g Bratfett
1 Pkg braune Saucenbasis, nach Anleitung zubereiten
1dl Obers
1 TL Honig
2 TL Aceto Balsamico Essig

So geht's:
Fleisch 1 Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen, bis es Zimmertemperatur angenommen hat, in 8 kleine Stücke schneiden, mit Thymian, Pfeffer und Öl beizen, Bratfett erhitzen, die Filets salzen und beidseitig rasch anbraten, ca. 1 bis 2 Minuten beidseitig - in Alufolie wickeln und warm stellen Bratpfanne mit brauner Sauce und Obers ablöschen, die Bratrückstände gut loskochen, mit Balsamico Essig und Honig würzig abschmecken - evt. mixen Fleischstücke quer zur Faser in schräge Tranchen schneiden und auf die Sauce aufsetzen - nicht übergießen! Fertig !

Tipp: Das kalorien- und fettärmste Fleisch, mit viel Eisen- und Proteingehalt, wenig Cholesterin, rasch zubereitet

Dankeschön an Renate Tiller

zum Seitenanfang

Lammfaschiertes mit 7 Korn Equlinia

Einkaufsliste:
400g Faschiertes vom Lamm (oder Rind)
1 Zwiebel
Paprika, Oregano
400g 7 Korn Equlinia von Uncle Ben´s

So geht's:
Zwiebel klein schneiden und anbraten paprizieren und mit viel Oregano würzen (Lamm)Fleisch dazu geben bruzzeln bis es durch ist in der Zwischenzeit 7Korn nach Packungsanleitung kochen zum Schluss zusammenverrühren und noch 1-2 Minuten gemeinsam weiterbraten.

Tipp: So bekomme ich ganz viel Vollkorn in meine Kids!

Dankeschön an Alexandra Fiedler-Lehmann

zum Seitenanfang

Faschierter Braten

Einkaufsliste:
500g Faschiertes
1 Pkg. Faschierfix
1 Ei
2 eingeweichte Semmeln
1 Zwiebel
gehackte Kräuter
2 harte Eier

So geht's:
Alle Zutaten vermengen in einer Auflaufform mit ölbedeckten Boden einen Hügel formen und darin zwei hartgekochte abgeschälte Eier „verstecken“   im Rohr garen

Dankeschön an Elisabeth "Lissy" Gütl

zum Seitenanfang

Eintopf mit Spätzle

Einkaufsliste:
125g Fleisch pro Person (Schweins- od. Rindsschnitzl, oder, sehr lecker, Lungenbraten)
Knoblauch, Zwiebel
Speckwürferl
Olivenöl
Ingwer, Curry
1/2l Suppe/Rindessa
3 Karotten
8 Gurkerln
eingelegte Knoblauchzehen
Schwammerl
Kapern
Senf, Majoran
evtl. 1/2 Becher Rahm
Spätzle

So geht's:
Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden Knoblauch und Zwiebel klein hacken   zusammen mit den Speckwürferln in Olivenöl anrösten Fleisch mitrösten Ingwer und Curry dazu geben mit der Suppe aufgießen Karotten und Gurkerln in Scheiben schneiden und dazugeben eingelegte Knoblauchzehen, Schwammerl, Kapern dazu geben mit Senf und Majoran abschmecken eventuell Rahm beimengen wenn alles kocht Deckel drauf und auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis Fleisch und Karotten die gewünschte Konsistenz haben

Tipp: Mit Spätzle servieren
Aus Katharina Heizinger's virtuellem Buch "Ich bin Mutter" - 52 Rezepte, die man großteils mit einer Hand kochen und sicher mit einer Hand essen kann!

Dankeschön an Katharina Heizinger

zum Seitenanfang

Schweinsbraten mit Sauerkraut

Einkaufsliste:
Bauchfleisch oder
Schopfbraten
Zwiebel, in Ringe geschnitten
einige geschälte geviertelte Kartoffel
etwas Bier zum Aufgießen
Rindsuppe zum Aufgießen
Sauerkraut
Speck kleinwürfelig geschnitten
Zwiebel kleinwürfelig

So geht's:
auf dem Fleisch an der Schwartenseite mit einem scharfen Messer Rauten einschneiden mit Knoblauch, Salz und Pfeffer einreiben auf beiden Seiten anbraten in einen großen Topf/Bräter geben und im Rohr bei ca. 200 Grad braten eine halbe Stunde brutzeln lassen dann mit Bier aufgießen nach etwa einer Stunde mit Rindsuppe aufgießen Zwiebel und Kartoffeln dazugeben immer wieder übergießen je nach Fleischgröße ist der Braten nach 1,5 - 2 Stunden fertig Speck und Zwiebel anrösten Sauerkraut dazugeben mit Suppe aufgießen und dünsten

Tipp: Tina's Beilagenspecial: Rettich in Sauerrahm mit viel Salz oder konventionell mit Knödel

Dankeschön an Tin@le

zum Seitenanfang

Schwäbischer Bohnen-Schnitzel-Eintopf

Einkaufsliste:
Schnitzlfleischl
Zwiebel
etwas Obers/Milch z. Marinieren
2-3 Dosen Bohnen
1-2 Becher Schlagobers
Salz, Pfeffer, Senf

So geht's:
Zunächst Schnitzelfleisch schön klein schneiden und mit Salz und Pfeffer in etwas Milch/Sahne (Obers) marinieren dann Zwiebel andünsten 2 - 3 Dosen Bohnen dazugeben mit Salz, Pfeffer und Senf würzen 1 Becher süße Sahne (Schlagobers *g*) draufkippen (oder 2, je nachdem, wie viel Schnitzelfleisch man nimmt. Ich nehme immer was zwischen 500 und 1000g, hab ja auch ne große Familie.) dann das marinierte Fleisch dazugeben kochen, bis das Fleisch okay ist noch ein bisschen abschmecken und dann mit trockenem Brot servieren, njampf!

Tipp : ist ein schwäbisches Rezept von einer Freundin, und solche Rezepte sind meist am besten, da selbst ausprobiert und nicht anonym aus dem Kochbuch. Wer mag, kann dazu auch Kartoffeln kochen, ist aber auch nicht unbedingt nötig, und außerdem dauert es dann länger.....

Dankeschön an Petra A. Bauer

zum Seitenanfang

Faschiertes mit Mais

Einkaufsliste:
500g Faschiertes
500g geschälte Tomaten (Dose)
2 EL Tomatenmark
1 Dose Mais
Salz, Pfeffer und Senf


So geht's:
Faschiertes in wenig Öl anbraten Tomatenfruchtfleisch und Tomatenmark dazu ca. 5 Min. braten Mais abtropfen und untermengen würzen zwischenzeitlich Teigwaren (Hörnchennudel!) kochen zusammen anrichten

Tipp : schmeckt supersaftig und war schon mein eigenes Lieblingsrezept als Kind!

Dankeschön an Sonja

zum Seitenanfang

Gedünstete Rindsschnitzl mit Gemüsesosse

Einkaufsliste:
Rindsschnitzel z. Dünsten
Wurzelgemüse
Rindsuppe zum Aufgießen
Olivenöl zum Anbraten
Pfefferkörner
evtl. Pilze
etwas Obers oder Qimiq
Salz, Pfeffer und Senf

So geht's:
Rindsschnitzel scharf anbraten Wurzelgemüse klein schneiden Schnitzl aus der Pfanne Gemüse rein und anrösten mit Suppe aufgießen würzen Schnitzl dazugeben zusammen dünsten lassen Pilze etwas später dazugeben vor dem Servieren Fleisch herausnehmen und mit etwas Obers oder Qimiq den Saft binden

Tipp : uns schmeckt's am besten mit Nudeln

Dankeschön an Lilly

zum Seitenanfang

Hier geht's zu den Rezepttipps:

Suppen-
rezepte
Suppenrezepte Gemüserezepte Gemüse-
rezepte
Nudel-
rezepte
Nudelrezepte Getreiderezepte Getreide-
rezepte
Fischrezepte Fischrezepte Fleischrezepte Fleisch-
rezepte
Geflügel-
rezepte
Geflügelrezepte Salate Salate
Snacks Snacks Süßspeisen Süß-
speisen
Bäckerei Weihnachtsbäckerei Festmahl Festmahl
 
 

Kontakt | Impressum | AGB | Newsletter | Presse | Sitemap

© 2003-2015 Business-Mamas. Alle Rechte vorbehalten.