www.business-mamas.at

 
         
 

Schnelle Getreiderezepte

Risotto a la Margit

Einkaufsliste:
3 EL Olivenöl
60 g Zwiebeln, fein geschnitten
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
300g Risottoreis
0,1 l Weißwein, trocken
ca. 1,4 l Gemüsesuppe
40g Butter
3 EL Parmesan, gerieben
Steinsalz
Pfeffer frisch gemahlen
2 Stangen Lauch
1EL Butterschmalz
50g Pignolien
10g Steinpilze getrocknet

So geht's:
Steinpilze in warmem Wasser einweichen Pignolien in einer trockenen Pfanne hellbraun rösten Lauch putzen, waschen, der Länge nach halbieren und in feine Halb-Ringe schneiden Suppe erhitzen und heiß halten in einem Topf Olivenöl erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch farblos anschwitzen Reis beigeben, glasig anlaufen lassen, mit Wein ablöschen, umrühren bis der Wein verdampft und eingesogen ist so viel heiße Brühe zugeben, dass der Reis bedeckt ist offen bei mittlerer Hitze kochen, bis die Flüssigkeit fast aufgesogen ist, dabei gelegentlich umrühren mit der restlichen Brühe ebenso verfahren, bis der Reis nach ca. 20 Minuten weich ist währenddessen den Lauch in einer Pfanne in etwas Butterschmalz andünsten die Steinpilze mit Einweichwasser dazugeben und so lange dünsten, bis die Flüssigkeit fast vollständig verdünstet ist abschließend Butter, Parmesan, Salz, Pfeffer und das Gemüse unterrühren mit Pignolien bestreuen und servieren!

Dankeschön an Margit - www.kochlust.at

zum Seitenanfang

Bärlauchblinis

Einkaufsliste:
200g Dinkelvollkornmehl
2 TL Weinsteinbackpulver
3 Bio Eier
250ml kaltes Wasser
½ TL Steinsalz
Pfeffer frisch gemahlen
50 g Bärlauch fein gehackt
Butterschmalz zum Ausbacken

So geht's:
Teigzutaten mit dem Bärlauch zu einem glatten Teig verrühren und ca. 1 Stunde quellen lassen eine große Pfanne erhitzen, mit Butterschmalz ausstreichen Je 1 EL Teig pro Blini in die Pfanne geben von beiden Seiten bei mittlerer Hitze braun braten die gesamte Menge reicht für ca. 50 Blinis.

Tipp: passt gut zu Linsengemüse !

Dankeschön an Margit - www.kochlust.at

zum Seitenanfang

Quinoa

Einkaufsliste:
1 grosse Tasse Quinoa
2 Tassen Wasser
Olivenöl
Gomasio, Paprika, Kräutersalz,
Knoblauch
1 Scheibe klein gewürfelter Schafskäse
Gemüse, z.B. Mais, oder Paprika, Karotten, gleich gewürfelt
Zitronensaft
frische Gartenkräuter

So geht's:
Quinoa im Wasser 1-2 Min. aufkochen lassen weitere 20 Min. quellen lassen fertig gegartes Quinoa in Olivenöl knusprig anbraten und mit den Gewürzen abschmecken Schafskäse dazugeben zum Schluss Gemüse unterheben mit Zitronensaft und frischen Kräutern abschmecken.

Tipp: Quinoa mit Rucola-Pesto und Tomatensosse schmeckt auch sehr gut! Zubereitungszeit ca. 30min

 

Dankeschön an Sabine

zum Seitenanfang

Steirisches Ritschert

Einkaufsliste:
100g Rollgerste
100g kleine Bohnen
300g Selchfleisch
Wurzelwerk
1 kl. Zwiebel
1 EL Öl
Salz, Pfeffer, Majoran, Liebstöckl,
Thymian, Petersilie

So geht's:
Rollgerste und Bohnen über Nacht einweichen (Einweichwasser wegschütten) Rollgerste, Bohnen,  Wurzelwerk und Fleisch in ca. 11/2 l Wasser ca. 1 Stunde kochen Fleisch herausnehmen und in kleine Würfel schneiden Zwiebel in Öl anrösten und gemeinsam mit dem Fleisch in den Topf geben mit Pfeffer, Liebstöckl und Majoran würzen noch einmal aufkochen sparsam salzen, da durch das Selchfleisch die Suppe meist schon recht salzig ist Petersilie kurz vor dem Servieren zufügen, sie sollte nicht mitkochen.

Tipp: Eine dünne Scheibe Ingwer oder eine Zehe Knoblauch mitkochen stärkt die Mitte und macht diesen deftigen Suppentopf leichter verdaulich.

Dankeschön an Ursula Komböck

zum Seitenanfang

Hirseauflauf mit Früchten

Einkaufsliste:
200ml Hirse
400ml Wasser oder Milch
3 Eier
Obst nach Saison
Honig, Ingwer, Zimt, Salz

So geht's:
Hirse in heißen Topf ohne Fett kurz anrösten mit Wasser oder Milch aufgießen mit 1 Löffel Honig, 1 Scheibe Ingwer, einer Prise Salz und Zimt würzen aufkochen und ca. 20 min. quellen lassen Ingwerscheibe entfernen geschnittene Früchte, verquirlte Eigelb und die Hälfte des geschlagenen Eischnee unterheben im Rohr bei 200 o  ca. 30 min. backen restlichen Eischnee wie Wellen auf Auflauf verteilen noch 5 Min. bis die Spitzen leicht Farbe bekommen im Rohr lassen.


Dankeschön an Ursula Komböck

zum Seitenanfang

Hirseauflauf mit Datteln

Einkaufsliste:
2 Tassen Hirse
5 Tassen Wasser
1/2 Stange Lauch
2 Datteln ungesüsst
1 Ei
Gewürze nach Belieben, z.B. Salz, Liebstöckl, Majoran oder auch Curry
etwas kalt gepresstes Öl
Butter für die Auflaufform

So geht's:
Hirse in Wasser köcheln Schaum abschöpfen geschnittenen Lauch und Salz beigeben und weich köcheln Datteln zwischenzeitlich klein schneiden mit der Hirse-Lauch-Mischung vermischen Öl dazu geben und mit den Gewürzen abschmecken Ei unterrühren in einer befetteten Auflaufform ca. 30-40min bei 200° Umluft backen

Varianten: statt Datteln Selchfleisch oder nicht zu fetter Speck statt Hirse auch mit Couscous, Bulgur oder einer anderen gekochten Getreidemischung möglich

Dankeschön an Eva Laspas

zum Seitenanfang

Pilzrisotto

Einkaufsliste:
100 g Eierschwammerln oder Steinpilze ( geputzt und klein geschnitten)
4 EL Olivenöl
¼ Zwiebel (klein würfelig geschnitten)
150 g Risottoreis
150 ml trockener Weißwein
Ca. 700 ml Gemüsesuppe (Ich verwende Instantbrühe)
60 g frisch geriebener Parmesan
2 EL Schlagobers
1kl. Hand voll Kräuter nach belieben

So geht's:
Pilze kurz im 2 EL Olivenöl anschwitzen in einem Topf restliches Öl erhitzen Zwiebel darin anschwitzen Reis dazugeben, salzen, mit Weißwein ablöschen Wein einkochen, nach und nach heiße Gemüsesuppe zugießen und einkochen lassen nach ca. 25 Minuten (wenn Reis bissfest ist) Pilze, Parmesan, Obers und Kräuter untermengen Risotto nochmals abschmecken.

Tipp: Dieses Risotto kann man auch sehr gut als Beilage für Medaillons verwenden

Dankeschön an Tanja Lerchbaumer

zum Seitenanfang

Hirselaibchen

Einkaufsliste:
150g Hirse
2 Eier
1-2 EL Mehl
Sauerrahm
etwas Öl
Parmesan, Salz, Pfeffer, Oregano

So geht's:
Hirse am besten am Vorabend in doppelter Wassermenge kochen Hirse mit 2 Eiern, 5 EL Sauerrahm, Salz, Oregano, Pfeffer, 3 EL Parmesan vermischen 1-2 EL Mehl druntermischen die Masse soll sich mit dem Löffel gut stechen lassen nicht zu flüssig und auch nicht zu fest sein Öl in der Pfanne erhitzen mit Löffel kleine Mengen zu Laibchen plattdrücken beide Seiten braten.

Tipp: Gurkensalat und Ketchup-Rahm-Sosse passen super dazu

Dankeschön an Mäggi Kokta

zum Seitenanfang

Reisfleisch

Einkaufsliste:
Reis
Faschiertes
Zwiebel
Paprika
Tomaten
Gewürze nach Geschmack

So geht's:
Zwiebeln glasig dünsten Fschiertes krümelig braten Paprikaschoten und Tomaten dazugeben und garen in einem anderem Topf Reis kochen und alles vermischen würzen und los essen ;-)

Dankeschön an Petra A. Bauer

zum Seitenanfang

Bunter Reis

Einkaufsliste:
Reis
Erbsen TK
Mais TK oder Dose
Paprika
Salz

So geht's:
Reis kochen (Uncle Ben's schafft das sogar in 10 Minuten!)  Erbsen und Mais in etwas Salzwasser auftauen Paprika in mundgerechte Stücke schneiden alles Gemüse unter den Reis mischen  nach Geschmack würzen

Tipp: schnell und gesundl

zum Seitenanfang

Dinkeltopf

Einkaufsliste:
1/2 Tasse Dinkel p.P.
Salz, Pfeffer, Ingwer
Champignons
Paradeiser
Mais/Kukuruzkörner
Bohnen

So geht's:
Dinkelkörner am besten im Reistopf mit der erforderlichen Menge Wasser aufgießen, salzen, pfeffern, Ingwer dazu und zum Kochen bringen dazu geviertelte Champignons, klein geschnitte Paradeiser, Mais, Bohnen (wenn aus der Dose, dann mit der Flüssigkeit, dafür weniger Wasser beim Dinkel) klein drehen, Deckel drauf und köcheln lassen, bis der Dinkel weich ist (wenn nicht im Reistopf, umrühren nicht vergessen!)

Aus Katharina Heizinger's virtuellem Buch "Ich bin Mutter" - 52 Rezepte, die man großteils mit einer Hand kochen und sicher mit einer Hand essen kann!

Dankeschön an Katharina Heizinger

zum Seitenanfang

Hier geht's zu den Rezepttipps:

Suppen-
rezepte
Suppenrezepte Gemüserezepte Gemüse-
rezepte
Nudel-
rezepte
Nudelrezepte Getreiderezepte Getreide-
rezepte
Fischrezepte Fischrezepte Fleischrezepte Fleisch-
rezepte
Geflügel-
rezepte
Geflügelrezepte Salate Salate
Snacks Snacks Süßspeisen Süß-
speisen
Bäckerei Weihnachtsbäckerei Festmahl Festmahl
 
 

Kontakt | Impressum | AGB | Newsletter | Presse | Sitemap

© 2003-2015 Business-Mamas. Alle Rechte vorbehalten.